Arbeiter in Höhen 1

Die Arbeitstätigkeiten werden immer unter ständiger Unterstützung der unteren Gliedmaßen durchgeführt, die Mitarbeiter beherrschen alle allgemeinen Fähigkeiten und Kenntnisse für die sichere Ausführung von Arbeiten in Höhen und über der freien Tiefe, wie z. B.: Erreichen des Arbeitsplatzes und Einnehmen einer Arbeitsposition; die Definition des Arbeitsplatzes; Haftsysteme; Positionierung; Vorbeugung gegen Abstürze; Absturzsicherungssysteme; angemessene Evakuierungstechniken; routinemäßige Rettungstechniken; Erste Hilfe. Dauerhafte Unterstützung der unteren Gliedmaßen bedeutet eine Tätigkeit, bei der der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz steht oder auf beide unteren Gliedmaßen angewiesen ist. Die Arbeitsposition wird in einer begehbaren Weise erreicht, möglicherweise einer Leiter hinauf.

 

Zielgruppe:

Seilbahnbetreiber; Techniker für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit; Bahn-Techniker; Feuerwehr; Rettungswesen; Mitarbeiter von Betreibern und anderen.

Voraussetzungen:

Geeigneter Gesundheitszustand

Dokumentation:

Anwesenheitsliste

 

Lehrplan

 

Hilfsschulungsmaterialien

Prüfungen:

Theoretische Prüfung - Test

 

Praktische Prüfung - Demonstration ausgewählter Fähigkeiten und Geschicklichkeiten

Ausbildungsleistung:

Zertifikat (A4-Format - auf Anfrage)

 

Arbeitskarte (Format 75x105mm)

Anzahl der Kursteilnehmer:

 

1 Instruktor: Min. - Max.

4 - 20 Personen

Umfang der Ausbildung

 

Direkter Eingang:

1 x 8 h.

Wiederholungsschulung:

1 x 8 h.

Gültigkeit der Ausbildung:

12 - 36 Monate

Schulungspreis ohne MwSt.

 

Direkter Eingang:

1000,- CZK / Pers. 

Wiederholungsschulung:

800,- CZK / Pers.

 

Die Preise gelten für VC RE

Platz nach den Wünschen des Kunden:

Basistarif + Reisekosten