×

Beschreibung

Klettergurt-Stoßdämpfer.

Das Ende der Steigklemme muss mit einem Karabiner mit Sicherungsschloss mit dem Gurt und dem Ankerpunkt verbunden werden.

  • Es wird in einem Absturzsicherungssystem mit einer maximalen Länge von 2 m (Gesamtabstand zwischen dem Ankerpunkt und dem Klettergurt-Verbindungspunkt) verwendet.
  • Die Dämpfung der Fallenergie erfolgt durch eine kontrollierte Zerstörung des Innengurts des Dämpfers. Nach dem Auffangen des Sturzes muss der Dämpfer ausgetauscht werden.
  • Dieser Prozess ist unter allen klimatischen Bedingungen garantiert.
  • Die Steigklemme enthält einen Kontrollpunkt (sogenannte CONTROL LINE).
  • Die Verwendung eines Fallenergie-Steigklemme ist standardmäßig nur möglich, wenn die entsprechende Sicherheitshöhe eingehalten wird.
  • Er kann auch zwischen dem Sicherungsseil und dem Ankerpunkt platziert werden.
  • Zertifiziert als Stoßdämpfer zum Schutz von Personen vor Stürzen aus großer Höhe (EN 355).
  • Identifikationsetikett.

 

Eigenschaften

Produkcode
VWA001
Länge
22 cm
Länge nach dem Fangstoß
140 cm
Norm
EN 355
Gewicht
152g